Wichtiges auf einem Blick:

Scheine für Vereine

[22.03.21] Frühjahrsputz

Frisch gestrichen - neue Bestuhlung

Alles neu macht der März!

Der Vorstand bedankt sich bei allen fleißigen Helfern!

Kleinfeld Kunstrasen

Auch auf dem Kleinfeld wird sich in den nächsten Wochen etwas tun.

Die Baugenehmigung liegt vor, ein Architekt ist beauftragt.

Die Fläche wurde schon für die kommenden Baumaßnahmen freigeräumt.

Vermessungsarbeiten wurden bereits vorgenommen!

Laut Plan soll zunächst das Sportplatzhaus (vorne links) errichtet werden. Im Hintergrund wird das neue Kleinfeld (Kunstrasen) dann überdacht.

Das Feld ist nach rechts zum Hang hin offen, die derzeitigen Sitzschalen werden durch eine einfache Stufenreihe ersetzt, der Aufgang zum großen Platz erneuert.

Unser aller Leben wird auch noch mehr als nach einem Jahr seitdem Ausbruch der Pandemie von dem Corona-Virus bzw. von den notwendigen Schutzmaßnahmen bestimmt und beeinträchtigt. Ein normales Vereinsleben war im letzten Jahr nicht möglich. Ein geordneter Trainings- und Spielbetrieb fand nur wenige Wochen und unter starken Einschränkungen statt. Es ist davon auszugehen, dass diese Fußballsaison annulliert wird. Ein Vorgang, den es in Friedenszeiten meines Wissens noch nicht gegeben hat.

Dennoch läuft, wenn auch stark eingeschränkt, im Hintergrund die Arbeit des Vereins weiter. Die Verwaltung unseres Sportplatzes läuft unabhängig von der Auslastung der Anlage weiter. Auch gewisse Kosten, zu denen nicht nur die Bezahlung des Platzwartes zählt, sind weiter zu tragen. Der Staat, das Land Nordrhein-Westfalen trägt dem durch finanzielle Unterstützung auch von Sportvereinen Rechnung. Bisher haben wir daher diese Zeit finanziell durchgestanden.

Allerdings zehrt die Ungewissenheit, wann es wieder losgeht, wann das Vereinsheim wieder geöffnet werden kann und wann wieder trainiert und gespielt werden wird, nicht nur an unser aller Psyche sondern auch an einer an sich gesunden Finanzausstattung.

Wir appellieren daher an alle Mitglieder, gemeinsam diese Phase durchzustehen. Wir hoffen darauf, dass in der neuen Saison wieder ein normaler Sportbetrieb stattfinden kann. Der Vereinsbeitrag ist keine Kursgebühr, die bei einem Ausfall des Kurses zurückgefordert werden kann. Er stellt vielmehr (finanziell) sicher, dass der Zweck des Vereins, bei uns: das Fußballspielen im Rahmen des DFB, erfüllt werden kann.

Wir danken unseren Unterstützern